Was bedeutet SLA?

Bei einem SLA (Service-Level-Agreement) handelt es sich um eine Vereinbarung zwischen IT-Dienstleistungsanbieter und einem Kunden, der diese Services in Anspruch nimmt. Im Rahmen eines SLA werden die Gütestufen (Service-Levels) und die Leistungsmerkmale eines Dienstleistungsvertrags exakt festgelegt. Service-Level-Agreement im Detail SLAs sind ein wichtiger Bestandteil des Service-Level-Managements (SLM). Im Rahmen eines SLM-Prozesses werden die Service-Level-Agreements in […]

Was versteht man unter Fernwartung?

Ohne Vernetzung erfordert die Reparatur eines Computers einen Besuch eines Technikers genauso wie die Reparatur eines mechanischen Geräts. Nachdem aber heute so gut wie jeder Computer ans Internet angeschlossen ist, ergeben sich aus diesem Verbindungsmittel ganz anderen Möglichkeiten für eine Serviceleistung. Ein Techniker kann sich heute online mit Ihnen und Ihrem Gerät direkt verbinden, seine […]

Was ist Rocky Linux?

Rocky Linux als Linux Distribution ist ein Ersatz für CentOS, das in der bisherigen Form (seit 2021) nicht mehr weitergeführt wird. Für Sie als Nutzer bedeutet das, dass Sie mit Rocky Linux weiter eine Linux Distribution für große Organisationen kostenlos zur Verfügung haben und diese Distribution mit Red Hat Enterprise Linux (RHEL) kompatibel ist. Statt […]

Was ist Outtasking in der IT?

Während Outsourcing die Übergabe größerer Aufgabenbereiche bedeutet und sogar die ganze IT umfassen kann, geben Sie mit Outtasking nur enger begrenzte Aufgaben nach außen bzw. einem IT-Dienstleister und behalten mehr Kontrolle über die Abläufe. Was genau ist Outtasking? Im einfachsten Fall haben Sie eine spezielle Aufgabe wie beispielsweise eine Internetrecherche. Dafür suchen Sie geeignete Auftragnehmer, […]

Was bedeutet Carve-out in der IT?

Der englische Begriff „carve-out“ bedeutet soviel wie Herausschneiden, was sich in der IT auf das Ausgliedern eines Teils einer Firma und den dazu notwendigen Arbeiten an den IT-Systemen bezieht. Da die auszugliedernde Abteilung in alle Systeme des Unternehmens eingebunden sein konnte, ist ein Carve-out oft anspruchsvoll, gerade weil er oft unter Zeitdruck ausgeführt werden muss. […]

Was versteht man unter Nearshoring?

Nearshoring ist eine Art von Offshoring und bezeichnet das Auslagern von IT-Projekten ins nähere Ausland. Im Gegensatz zu typischem Offshoring werden die Arbeiten also nicht an Orten wie Indien oder in Fernost durchgeführt. Ist Ihr Unternehmen in Deutschland ansässig, bieten sich besonders osteuropäische Länder für Nearshoring an. Was ist Outsourcing allgemein? Im Outsourcing werden Arbeiten […]

Was ist Splashtop?

Splashtop ist ein Remote Desktop Manager, der Fernzugriffe auf Computer ermöglicht. Mit einem Benutzerkonto brauchen Sie nur eine Installation auf dem lokalen Client und dem Remote Computer. Anwendungen für Fernsteuerung von Computern finden sich im privaten und geschäftlichen Bereich ebenso wie für Zwecke in Bildung und Studium. Anwendungsmöglichkeiten für Splashtop Die Software eignet sich für […]

Was ist BSI?

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist eine deutsche Bundesbehörde, die Sie bei Fragen zur IT-Sicherheit unterstützt. Während das BSI in Einrichtungen des Staats aktiv Schutzmaßnahmen ergreift, profitieren die Gesellschaft und die Wirtschaft insbesondere von Informationen sowie Handlungsempfehlungen der Behörde. Unternehmen nutzen die Vorgaben und Standards der Organisation, um sich beim Business Continuity Planning […]

Was ist Social Engineering?

Bei Social Engineering handelt es sich um einen Oberbegriff, mit dem eine Vielzahl unterschiedlicher sozialer Manipulations- und Betrugstechniken beschrieben wird. Diese Methoden zielen in erster Linie darauf aus, den gutgläubigen Menschen als „Schwachstelle“ auszunutzen. Social Engineering ist keine neue Technik. Sie wurde schon lange vor dem Aufkommen des World Wide Web in Zusammenhang mit sensiblen […]