Was ist Microsoft Intune? Was kann es und wer braucht das.

was ist microsoft intune

Microsoft Intune ist eine cloudbasierte Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM). Mit Intune können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte verwalten, die Zugänge zu diesen Geräten sichern und sie aus der Ferne verwalten.

Die Lösung ermöglicht es, unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen zentral zu administrieren. Intune bietet verschiedene Funktionen wie die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität. Es lassen sich auch WLAN-Profile konfigurieren und Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung stellen. Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann in Kombination mit anderen Produkten wie Azure Active Directory eingesetzt werden.

Die Lösung bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Intune ist cloudbasiert, flexibel skalierbar und für verschiedene Betriebssysteme geeignet. Es eignet sich sowohl für Unternehmen, die eine BYOD-Politik umsetzen möchten, als auch für solche mit bereits etablierten Verwaltungslösungen. Eine Standalone-Lizenz für Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz. Trotz einiger Schwachstellen bietet Intune eine Vielzahl von Funktionalitäten und hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Microsoft Intune ist eine cloudbasierte Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM).
  • Es ermöglicht Unternehmen die Verwaltung, Sicherung und Fernverwaltung von Computersystemen und Mobilgeräten.
  • Intune unterstützt unterschiedliche Betriebssysteme und bietet Funktionen wie Passwortvorgaben, Gerätesicherheit und Anwendungssteuerung.
  • Die Lösung ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann mit anderen Produkten wie Azure Active Directory kombiniert werden.
  • Intune bietet Flexibilität, Skalierbarkeit und eine sichere Plattform zur Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien.

Definition von Microsoft Intune

Microsoft Intune ist eine cloudbasierte Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM). Mit Intune können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte verwalten, die Zugänge zu diesen Geräten sichern und sie aus der Ferne verwalten. Die Lösung ermöglicht es, unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen zentral zu administrieren.

Intune bietet verschiedene Funktionen wie die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität. Es lassen sich auch WLAN-Profile konfigurieren und Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung stellen.

Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann in Kombination mit anderen Produkten wie Azure Active Directory eingesetzt werden. Die Lösung bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Intune ist cloudbasiert, flexibel skalierbar und für verschiedene Betriebssysteme geeignet. Es eignet sich sowohl für Unternehmen, die eine BYOD-Politik umsetzen möchten, als auch für solche mit bereits etablierten Verwaltungslösungen.

Eine Standalone-Lizenz für Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz. Trotz einiger Schwachstellen bietet Intune eine Vielzahl von Funktionalitäten und hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen.

Funktionen von Microsoft Intune

Microsoft Intune bietet verschiedene Funktionen wie die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität. Mithilfe dieser Funktionen können Unternehmen ihre Geräte und Daten besser schützen sowie die Nutzungseinschränkungen für ihre Mitarbeiter festlegen.

Mit Intune können Administratoren beispielsweise Passwortvorgaben für Geräte und Anwendungen festlegen, um den Zugriff auf sensible Informationen zu beschränken. Sie können auch Ortungsdienste deaktivieren, um die Privatsphäre der Mitarbeiter zu wahren oder die BitLocker-Einstellungen steuern, um sicherzustellen, dass alle Daten auf den Geräten verschlüsselt sind. Darüber hinaus ermöglicht Intune das Sperren der Screenshot-Funktion, um das unberechtigte Kopieren von Inhalten zu verhindern.

Intune ermöglicht auch die Konfiguration von WLAN-Profilen, um den Mitarbeitern einen einfacheren Zugriff auf Netzwerke zu ermöglichen. Unternehmen können außerdem bestimmte Anwendungen verpflichtend oder optional zur Verfügung stellen, je nach Bedarf. Dies bietet eine zentrale Verwaltungsmöglichkeit für die Bereitstellung und das Management von Unternehmensanwendungen.

Zusammenfassung:

  • Einrichtung von Passwortvorgaben
  • Deaktivierung von Ortungsdiensten
  • Steuerung der BitLocker-Einstellungen
  • Sperren der Screenshot-Funktionalität
  • Konfiguration von WLAN-Profilen
  • Bereitstellung von Anwendungen
Funktion Beschreibung
Passwortvorgaben Festlegung von Passwortrichtlinien für Geräte und Anwendungen
Ortungsdienste Deaktivierung von Standortverfolgungsfunktionen
BitLocker-Einstellungen Verwaltung der Geräteverschlüsselung
Screenshot-Funktionalität Sperren der Möglichkeit, Bildschirmfotos zu machen
WLAN-Profile Konfiguration von drahtlosen Netzwerkverbindungen
Anwendungsbereitstellung Verpflichtende oder optionale Bereitstellung von Anwendungen

Vorteile von Microsoft Intune

Microsoft Intune bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Mit Intune können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte zentral verwalten und die Zugänge zu diesen Geräten sichern. Diese cloudbasierte Lösung ermöglicht es, unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen problemlos zu administrieren.

Eine der Hauptfunktionen von Intune ist die Einrichtung von Passwortvorgaben, die es Unternehmen ermöglichen, den Zugriff auf Geräte zu beschränken. Außerdem können Ortungsdienste deaktiviert und BitLocker-Einstellungen gesteuert werden, um die Sicherheit der Geräte zu gewährleisten. Intune bietet auch die Möglichkeit, die Screenshot-Funktionalität zu sperren und WLAN-Profile zu konfigurieren.

Intune ermöglicht es Unternehmen, Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung zu stellen. Dies erleichtert die Bereitstellung und Aktualisierung von Software auf den verwalteten Geräten. Die Integration von Intune mit anderen Microsoft-Produkten wie Azure Active Directory erweitert die Funktionalität und Flexibilität der Lösung und bietet Unternehmen eine umfassende Managementplattform.

Vorteile von Microsoft Intune:

  • Verwaltung und Sicherung von Endgeräten
  • Unterstützung bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien
  • Zentrale Verwaltung verschiedener Geräte und Betriebssysteme
  • Einrichtung von Passwortvorgaben und Sicherheitsmaßnahmen
  • Deaktivierung von Ortungsdiensten und Steuerung von BitLocker-Einstellungen
  • Sperren der Screenshot-Funktionalität
  • Konfiguration von WLAN-Profilen
  • Bereitstellung von Applikationen
  • Integration mit anderen Microsoft-Produkten

Trotz einiger Schwachstellen bietet Microsoft Intune eine Vielzahl von Funktionalitäten und hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen. Es ist eine effektive Lösung für Unternehmen, die ihre Endgeräte verwalten und schützen möchten, egal ob sie eine Bring-Your-Own-Device-Politik umsetzen oder bereits etablierte Verwaltungslösungen haben.

Lizenzierung Preis pro Monat pro Lizenz
Standalone-Lizenz 5,10 €

Einsatzmöglichkeiten von Microsoft Intune

Microsoft Intune eignet sich sowohl für Unternehmen, die eine BYOD-Politik umsetzen möchten, als auch für solche mit bereits etablierten Verwaltungslösungen. Die cloudbasierte Lösung bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten, um Geräte und Anwendungen zentral zu verwalten und die Sicherheit zu gewährleisten.

Mit Microsoft Intune können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte verwalten, die Zugänge zu diesen Geräten sichern und sie aus der Ferne verwalten. Die Lösung unterstützt verschiedene Betriebssysteme, einschließlich Windows, Android und iOS, was es ideal für Unternehmen macht, die unterschiedliche Geräte in ihrer Infrastruktur haben.

Ein großer Vorteil von Intune ist die Flexibilität bei der Konfiguration von Sicherheitsrichtlinien und Zugriffsrechten. Unternehmen können Passwortvorgaben einrichten, Ortungsdienste deaktivieren, BitLocker-Einstellungen steuern und die Screenshot-Funktionalität sperren. Darüber hinaus ermöglicht Intune die Konfiguration von WLAN-Profilen und bietet die Möglichkeit, Anwendungen entweder verpflichtend oder optional zur Verfügung zu stellen.

Zusätzlich zur Geräteverwaltung bietet Intune auch Funktionen für das Mobile Application Management (MAM). Dies ermöglicht es Unternehmen, Anwendungen sicher bereitzustellen, zu verwalten und zu aktualisieren. Unternehmen können bestimmte Apps genehmigen, Richtlinien für den Zugriff und die Verwendung festlegen und sicherstellen, dass sensible Unternehmensdaten in den Anwendungen geschützt sind.

Weitere Einsatzmöglichkeiten von Microsoft Intune

Microsoft Intune bietet eine umfassende Plattform zur Verwaltung von Endgeräten und zur Unterstützung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Hier sind einige weitere Einsatzmöglichkeiten von Intune:

  • Zentrale Verwaltung von Geräten, unabhängig vom Standort der Mitarbeiter
  • Implementierung einer BYOD-Politik, um Mitarbeitern die Nutzung ihrer eigenen Geräte zu ermöglichen
  • Bereitstellung von Unternehmensanwendungen und -daten auf sichere Weise
  • Kontrolle über den Zugriff auf Unternehmensnetzwerke und -ressourcen
  • Überwachung der Gerätenutzung und Durchsetzung von Richtlinien zur Datensicherheit

Die Einsatzmöglichkeiten von Microsoft Intune sind vielfältig und bieten Unternehmen eine flexible und skalierbare Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM).

Funktion Vorteile
Geräteverwaltung Zentrale Verwaltung von Computern und Mobilgeräten, unabhängig vom Standort
Mobile Application Management Sichere Bereitstellung und Verwaltung von Unternehmensanwendungen
Sicherheitsrichtlinien Konfiguration von Sicherheitsrichtlinien und Zugriffsrechten
Sicherer Datenaustausch Ermöglicht den sicheren Austausch von Unternehmensdaten und schützt vor Datenverlust

Microsoft Intune bietet Unternehmen eine effektive Lösung für die Verwaltung von mobilen Geräten und Anwendungen. Mit seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten können Unternehmen ihre IT-Infrastruktur sicher und flexibel verwalten, unabhängig von der Größe oder Branche des Unternehmens.

Überblick über Microsoft Intune

Microsoft Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann in Kombination mit anderen Produkten wie Azure Active Directory eingesetzt werden. Diese cloudbasierte Lösung ermöglicht Unternehmen das effiziente Management von Computern und Mobilgeräten sowie die sichere Verwaltung und Fernsteuerung von Zugängen zu diesen Geräten. Mit Intune können Unternehmen verschiedene Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen zentral administrieren.

Intune bietet eine Vielzahl von Funktionen, die die Verwaltung und Sicherheit der Geräte unterstützen. Dazu gehören unter anderem die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität. Zusätzlich können WLAN-Profile konfiguriert und Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung gestellt werden.

Die cloudbasierte Architektur von Intune ermöglicht eine flexible Skalierbarkeit und bietet eine sichere Plattform für die Verwaltung und Sicherung von Endgeräten. Unternehmen können mit Intune ihre Sicherheits- und Compliance-Richtlinien einfacher einhalten und ihre Unternehmensdaten schützen. Die Lösung unterstützt sowohl Unternehmen, die eine Bring-Your-Own-Device (BYOD)-Politik umsetzen möchten, als auch solche mit bereits etablierten Verwaltungslösungen.

Mehr zum Thema:
Was ist Vtiger CRM?
Vorteile von Microsoft Intune
Effizientes Management von Computern und Mobilgeräten
Zentrale Verwaltung von Geräten mit verschiedenen Betriebssystemen
Sicherung von Zugängen zu Geräten und Fernsteuerung
Einrichtung von Passwortvorgaben und Steuerung von Sicherheitseinstellungen
Konfiguration von WLAN-Profilen und Bereitstellung von Applikationen

Preismodell und Lizenzierung

Microsoft Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann über verschiedene Lizenzierungsmodelle genutzt werden. Eine Standalone-Lizenz für Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz. Die genauen Preise können je nach Unternehmensgröße und den gewählten Zusatzfunktionen variieren.

Trotz einiger Schwachstellen hat Microsoft Intune in den letzten Jahren kontinuierlich an Stabilität und Funktionalität gewonnen. Die Lösung bietet eine umfangreiche Palette an Features und ermöglicht Unternehmen eine effektive Verwaltung ihrer Geräte und Sicherheitsrichtlinien.

Cloudbasierte Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM)

Microsoft Intune ist eine cloudbasierte Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM). Mit Intune können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte verwalten, die Zugänge zu diesen Geräten sichern und sie aus der Ferne verwalten. Die Lösung ermöglicht es, unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen zentral zu administrieren. Intune bietet verschiedene Funktionen wie die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität. Es lassen sich auch WLAN-Profile konfigurieren und Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung stellen.

Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann in Kombination mit anderen Produkten wie Azure Active Directory eingesetzt werden. Die Lösung bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Intune ist cloudbasiert, flexibel skalierbar und für verschiedene Betriebssysteme geeignet. Es eignet sich sowohl für Unternehmen, die eine BYOD-Politik umsetzen möchten, als auch für solche mit bereits etablierten Verwaltungslösungen.

Eine Standalone-Lizenz für Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz. Trotz einiger Schwachstellen bietet Intune eine Vielzahl von Funktionalitäten und hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen. Unternehmen können Intune nutzen, um ihre Geräte und Anwendungen effektiv zu verwalten und gleichzeitig die Sicherheit und Compliance zu gewährleisten. Mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und fortschrittlichen Features ist Intune eine leistungsstarke Lösung für das Mobile Device Management und Mobile Application Management.

Funktionen von Microsoft Intune Vorteile von Microsoft Intune
  • Einrichtung von Passwortvorgaben
  • Deaktivieren von Ortungsdiensten
  • Steuerung der BitLocker-Einstellungen
  • Sperren der Screenshot-Funktionalität
  • Konfiguration von WLAN-Profilen
  • Zentrale Verwaltung von Geräten
  • Sicherung der Gerätezugänge
  • Fernverwaltung von Geräten
  • Unterstützung verschiedener Betriebssysteme
  • Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien

Microsoft Intune für unterschiedliche Betriebssysteme

Microsoft Intune unterstützt eine Vielzahl von Betriebssystemen, darunter Windows, iOS, Android und macOS. Unternehmen können ihre Geräte unabhängig vom Betriebssystem zentral verwalten und Richtlinien für Sicherheit und Anwendungen durchsetzen. Diese Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, verschiedene Gerätetypen und Betriebssysteme in ihrer IT-Infrastruktur zu integrieren und zu verwalten.

Mit Microsoft Intune als cloudbasierter Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM) können Unternehmen ihre Geräte effizient verwalten, die Sicherheit erhöhen und die Einhaltung von Compliance-Richtlinien gewährleisten. Intune bietet eine breite Palette von Funktionen, um die Verwaltung von Geräten und Anwendungen zu optimieren, und hat in den letzten Jahren kontinuierlich an Stabilität und Funktionalität gewonnen.

Flexibilität und Skalierbarkeit

Microsoft Intune ist cloudbasiert, flexibel skalierbar und für verschiedene Betriebssysteme geeignet. Mit Intune haben Unternehmen die Möglichkeit, ihre Computer und Mobilgeräte zentral zu verwalten, Zugänge zu sichern und die Geräte aus der Ferne zu administrieren. Diese Flexibilität ermöglicht es Unternehmen, sowohl eine Bring-Your-Own-Device (BYOD)-Politik umzusetzen, als auch bereits etablierte Verwaltungslösungen zu ergänzen.

Intune bietet verschiedene Funktionen, die den Administratoren die volle Kontrolle über die Endgeräte geben. Die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität sind nur einige der Möglichkeiten, die Intune bietet. Darüber hinaus können WLAN-Profile konfiguriert und Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung gestellt werden. Dies ermöglicht es Unternehmen, ihre Sicherheitsrichtlinien durchzusetzen und die Nutzung von Geräten zu optimieren.

Integration mit anderen Produkten

Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann nahtlos mit anderen Produkten wie Azure Active Directory integriert werden. Dies bietet Unternehmen die Möglichkeit, die Verwaltung von Benutzern und Geräten noch effizienter zu gestalten. Durch die Integration können Administratoren die Sicherheit und Compliance-Standards ihrer Organisationen besser wahren und gleichzeitig die Produktivität und Effizienz der Mitarbeiter steigern.

Die Skalierbarkeit von Intune ist ein weiterer Vorteil. Unternehmen können die Lösung je nach Bedarf erweitern oder reduzieren, ohne dass dies großen Aufwand erfordert. Die flexiblen Lizenzierungsmodelle ermöglichen es Unternehmen, ihre Kosten basierend auf der Anzahl der Lizenzen anzupassen und somit skalierbare Lösungen für unterschiedlich große Organisationen zu schaffen.

Vorteile von Microsoft Intune
Flexibles Gerätemanagement
Zentrale Verwaltung von Geräten und Zugängen
Sicherung von Endgeräten und Daten
Unterstützung verschiedener Betriebssysteme
Integrierte Lösung mit anderen Microsoft-Produkten
Skalierbarkeit je nach Unternehmensgröße und -bedarf

Um die Flexibilität und Skalierbarkeit von Microsoft Intune optimal nutzen zu können, ist es ratsam, sich mit den Funktionen und Möglichkeiten der Lösung vertraut zu machen und sie entsprechend den individuellen Anforderungen des Unternehmens anzupassen. Mit Intune können Unternehmen ihr Gerätemanagement optimieren, die Sicherheit erhöhen und die Produktivität steigern.

Sicherheit und Compliance mit Microsoft Intune

Microsoft Intune bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Mit Intune können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte zentral administrieren und verschiedene Sicherheitsmaßnahmen implementieren, um die vertraulichen Unternehmensdaten zu schützen.

Ein wichtiger Aspekt der Sicherheit, den Intune bietet, ist die Möglichkeit, Zugriffsrechte und Berechtigungen für Geräte und Anwendungen zu kontrollieren. Unternehmen können Richtlinien erstellen und durchsetzen, die den Zugang zu sensiblen Daten einschränken und sicherstellen, dass nur autorisierte Benutzer auf diese zugreifen können. Darüber hinaus ermöglicht Intune die Implementierung von Passwortrichtlinien, die eine starke Authentifizierung gewährleisten und unberechtigten Zugriff verhindern.

Intune hilft Unternehmen auch bei der Einhaltung von Compliance-Richtlinien, indem es die Gerätekonfiguration und den Gerätezustand überwacht. Es ermöglicht die Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien, um sicherzustellen, dass alle Geräte den festgelegten Sicherheitsstandards entsprechen. Durch die Kombination mit anderen Produkten wie Azure Active Directory können Unternehmen die Zugriffskontrolle und Identitätsmanagement verbessern und eine umfassende Lösung für ihre Sicherheits- und Compliance-Anforderungen erhalten.

Funktionen Beschreibung
Zugriffskontrolle Ermöglicht die Kontrolle von Zugriffsrechten und Berechtigungen für Endgeräte und Anwendungen.
Passwortrichtlinien Ermöglicht die Erstellung und Durchsetzung von Richtlinien für starke Passwörter zur Verbesserung der Authentifizierung.
Compliance-Richtlinien Hilft bei der Einhaltung von Compliance-Richtlinien durch Überwachung der Gerätekonfiguration und Durchsetzung von Sicherheitsrichtlinien.

Insgesamt bietet Microsoft Intune Unternehmen eine leistungsstarke Lösung, um ihre Endgeräte sicher zu verwalten und die Sicherheits- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Durch die Flexibilität und Skalierbarkeit von Intune können Unternehmen ihre spezifischen Anforderungen anpassen und die Lösung in ihre vorhandene IT-Infrastruktur integrieren. Intune ist eine wertvolle Ergänzung für Unternehmen, die ihre Endgeräte und Daten schützen und gleichzeitig ihre Produktivität steigern möchten.

Integration mit anderen Produkten

Microsoft Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann in Kombination mit anderen Produkten wie Azure Active Directory eingesetzt werden. Diese Integration ermöglicht Unternehmen eine nahtlose Verwaltung und Sicherung ihrer Geräte und Anwendungen. Intune arbeitet eng mit Azure Active Directory zusammen, um eine umfassende Identitäts- und Zugriffsverwaltung zu gewährleisten. Durch diese Integration können Sie Benutzern den Zugriff auf bestimmte Ressourcen basierend auf ihren Rollen und Berechtigungen gewähren oder verweigern.

Eine weitere wichtige Integration besteht zwischen Intune und Microsoft Endpoint Manager, ehemals bekannt als System Center Configuration Manager (SCCM). Diese Kombination bietet Unternehmen eine umfassende Lösung für das Endgeräte- und Anwendungsmanagement. Mit Microsoft Endpoint Manager können Sie nicht nur Ihre Geräte verwalten, sondern auch Software bereitstellen und Updates verwalten.

Weitere Integrationen

Neben Azure Active Directory und Microsoft Endpoint Manager können Sie Intune auch mit anderen Microsoft-Produkten integrieren, um Ihre IT-Verwaltung weiter zu verbessern. Hier sind einige Beispiele:

  • Microsoft Office 365: Durch die Integration von Intune mit Office 365 können Sie die Sicherheit und den Schutz Ihrer Unternehmensdaten auf mobilen Geräten gewährleisten. Sie können Richtlinien festlegen, um den Zugriff auf Office 365-Anwendungen und -Dokumente zu steuern und zu schützen.
  • Microsoft Defender Advanced Threat Protection: Die Integration von Intune mit Defender ATP bietet erweiterte Sicherheitsfunktionen wie die Erkennung von Bedrohungen, die Abwehr von Angriffen und den Schutz vor Datenverlust.
  • Microsoft Cloud App Security: Mit dieser Integration können Sie die Sicherheit und datenschutzkonforme Nutzung von Cloud-Anwendungen überwachen und steuern. Sie können Richtlinien festlegen, um den Zugriff auf bestimmte Apps zu regeln und das Risiko von Datenverlusten zu minimieren.

Durch die Integration mit diesen und anderen Produkten eröffnet Microsoft Intune Unternehmen eine breite Palette von Möglichkeiten zur Verbesserung ihrer IT-Verwaltung. Die enge Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Microsoft-Lösungen ermöglicht eine nahtlose Integration und bietet eine umfassende Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und Anwendungen.

Mehr zum Thema:
Optimieren Sie Ihre Effizienz mit Microsoft Teams Shortcuts
Integration Vorteile
Azure Active Directory Umfassende Identitäts- und Zugriffsverwaltung
Microsoft Endpoint Manager Endgeräte- und Anwendungsmanagement in einer Lösung
Microsoft Office 365 Sicherer Zugriff auf Office 365-Anwendungen und -Dokumente
Microsoft Defender Advanced Threat Protection Erweiterte Sicherheitsfunktionen wie Bedrohungserkennung und Angriffsabwehr
Microsoft Cloud App Security Überwachung und Steuerung der Sicherheit von Cloud-Anwendungen

Preismodell und Lizenzierung

Eine Standalone-Lizenz für Microsoft Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz. Diese Kosten können je nach individuellen Bedürfnissen und Anforderungen variieren. Es gibt verschiedene Lizenzierungsoptionen und Preispläne, die Unternehmen die Flexibilität bieten, die am besten zu ihren spezifischen Anforderungen passen.

Mit einer Intune-Lizenz können Unternehmen eine Vielzahl von Funktionen und Dienstleistungen nutzen. Dazu gehören die Verwaltung von Geräten, das Bereitstellen von Anwendungen, das Durchsetzen von Sicherheitsrichtlinien und die Gewährleistung der Compliance. Unternehmen können auch von einem umfassenden Support und regelmäßigen Updates profitieren, um sicherzustellen, dass ihre Intune-Umgebung immer auf dem neuesten Stand ist.

Preispläne und Optionen

Microsoft bietet verschiedene Preispläne und Optionen für die Lizenzierung von Intune an, um den individuellen Bedürfnissen von Unternehmen gerecht zu werden. Hier sind einige der gängigen Optionen:

Plan Preis Merkmale
Intune 5,10 € pro Monat pro Lizenz Geräte- und App-Verwaltung
Sicherheitsrichtlinien
Automatisierte Bereitstellung von Anwendungen
Enterprise Mobility + Security E3 27,70 € pro Monat pro Benutzer – Intune-Funktionen
– Erweiterte Sicherheitsfunktionen
– Identitäts- und Zugangsverwaltung
Microsoft 365 Business Premium 20,40 € pro Monat pro Benutzer – Intune-Funktionen
– Office 365
– Windows 10-Geräteverwaltung

Es ist wichtig zu beachten, dass die Preise und Funktionen sich ändern können. Unternehmen sollten die aktuellen Informationen von Microsoft überprüfen oder sich an einen Microsoft-Partner wenden, um die genauen Details zu erhalten.

Mit einer klaren Vorstellung von den Preisen und Lizenzierungsoptionen können Unternehmen fundierte Entscheidungen darüber treffen, wie sie Microsoft Intune in ihre IT-Strategie integrieren möchten. Es ist ratsam, die verschiedenen Optionen zu vergleichen und diejenige auszuwählen, die am besten zu den individuellen Anforderungen und dem Budget des Unternehmens passt.

Stabilität und Funktionalität von Microsoft Intune

Trotz einiger Schwachstellen bietet Intune eine Vielzahl von Funktionalitäten und hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen.

Intune bietet Unternehmen eine zuverlässige und robuste Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM). Mit der cloudbasierten Plattform können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte einfach verwalten und sichern. Die Lösung ermöglicht es, Zugriffsrechte zu steuern und Geräte aus der Ferne zu verwalten, was insbesondere für Unternehmen mit einer dezentralen Arbeitsumgebung von Vorteil ist.

Durch regelmäßige Updates und Verbesserungen hat Microsoft Intune seine Stabilität und Funktionalität kontinuierlich verbessert. Die Lösung bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine Vielzahl von Funktionen, die Unternehmen bei der Verwaltung und Sicherung ihrer Endgeräte unterstützen. Dazu gehören unter anderem die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität.

Funktionen von Microsoft Intune:
Einrichtung von Passwortvorgaben
Deaktivierung von Ortungsdiensten
Steuerung der BitLocker-Einstellungen
Sperren der Screenshot-Funktionalität

Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann nahtlos mit anderen Produkten wie Azure Active Directory integriert werden. Die Lösung bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Durch flexibles skalierbares Design kann Intune den spezifischen Anforderungen jedes Unternehmens gerecht werden und sich an Veränderungen in der Unternehmenslandschaft anpassen.

Microsoft Intune für unterschiedliche Betriebssysteme

Intune bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten und unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien. Mit dieser cloudbasierten Lösung können Unternehmen ihre Computer und Mobilgeräte effizient verwalten, Zugänge sichern und Geräte aus der Ferne verwalten.

Ein wesentlicher Vorteil von Microsoft Intune besteht darin, dass es die Verwaltung unterschiedlicher Geräte mit verschiedenen Betriebssystemen ermöglicht. Egal ob Windows, macOS, Android oder iOS – Intune bietet die nötige Flexibilität, um den wachsenden Anforderungen an das Gerätemanagement gerecht zu werden.

Die Funktionalitäten von Intune sind vielfältig und umfassen unter anderem die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität. Unternehmen können WLAN-Profile konfigurieren und Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung stellen. Dadurch können sie die Geräte nach ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen anpassen und gleichzeitig sicherstellen, dass die Geräte und Daten geschützt sind.

Betriebssystem Unterstützte Funktionen
Windows
  • Passwortrichtlinien
  • BitLocker-Steuerung
  • Applikationsverwaltung
macOS
  • Passwortrichtlinien
  • FileVault-Steuerung
  • Applikationsverwaltung
Android
  • Passwortrichtlinien
  • VPN– und WLAN-Konfiguration
  • Applikationsverwaltung
iOS
  • Passwortrichtlinien
  • VPN- und WLAN-Konfiguration
  • App-Bereitstellung und -Verwaltung

Microsoft Intune ist Teil der Microsoft 365 Suite und kann nahtlos mit anderen Produkten wie Azure Active Directory integriert werden. Dadurch erhalten Unternehmen eine umfassende Lösung zur Verwaltung ihrer IT-Infrastruktur, die ihre Geräte effektiv schützt und die Einhaltung von Sicherheitsstandards und Compliance-Richtlinien gewährleistet.

Intune bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche und ermöglicht eine einfache und zentrale Verwaltung aller Geräte, unabhängig vom Betriebssystem. Damit ist es sowohl für Unternehmen geeignet, die eine BYOD-Politik umsetzen möchten, als auch für solche, die bereits etablierte Verwaltungslösungen haben. Trotz einiger Schwachstellen bietet Intune eine Vielzahl von Funktionalitäten und hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen. Eine Standalone-Lizenz für Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz.

Mit Microsoft Intune können Unternehmen ihre Geräte effizient verwalten, die Sicherheit erhöhen und die Produktivität steigern. Ganz gleich, ob es sich um Windows-, macOS-, Android- oder iOS-Geräte handelt, Intune bietet die notwendige Flexibilität und Skalierbarkeit, um den Anforderungen moderner Arbeitsumgebungen gerecht zu werden.

Schlussfolgerung

Microsoft Intune ist eine leistungsstarke cloudbasierte Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und das Mobile Application Management (MAM), die Unternehmen bei der Verwaltung und Sicherung ihrer Endgeräte unterstützt. Mit Intune können Unternehmen Computer und Mobilgeräte zentral verwalten, Zugänge sichern und Geräte aus der Ferne administrieren. Die Lösung bietet verschiedene Funktionen zur Sicherung und Kontrolle von Endgeräten, darunter die Einrichtung von Passwortvorgaben, die Steuerung von Ortungsdiensten, die Verwaltung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität.

Zusätzlich ermöglicht Intune die Konfiguration von WLAN-Profilen und die Bereitstellung von Anwendungen, entweder verpflichtend oder optional. Intune kann auch in Kombination mit anderen Microsoft-Produkten wie Azure Active Directory eingesetzt werden und bietet Unternehmen eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung ihrer Endgeräte. Die Lösung unterstützt die Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien und ist flexibel skalierbar.

Intune eignet sich sowohl für Unternehmen, die eine Bring Your Own Device (BYOD)-Politik umsetzen möchten, als auch für solche, die bereits etablierte Verwaltungslösungen haben. Eine Standalone-Lizenz für Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz. Trotz einiger Schwachstellen bietet Intune eine Vielzahl von Funktionalitäten und hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen.

FAQ

Q: Was ist Microsoft Intune?

A: Microsoft Intune ist eine cloudbasierte Lösung für das Mobile Device Management (MDM) und Mobile Application Management (MAM). Es ermöglicht Unternehmen die Verwaltung, Absicherung und Fernverwaltung von Computern und Mobilgeräten.

Q: Welche Funktionen bietet Microsoft Intune?

A: Microsoft Intune bietet verschiedene Funktionen wie die Einrichtung von Passwortvorgaben, das Deaktivieren von Ortungsdiensten, die Steuerung der BitLocker-Einstellungen und das Sperren der Screenshot-Funktionalität. Es lassen sich auch WLAN-Profile konfigurieren und Applikationen verpflichtend oder optional zur Verfügung stellen.

Q: Welche Vorteile hat die Nutzung von Microsoft Intune?

A: Die Nutzung von Microsoft Intune bietet Unternehmen eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten. Es unterstützt bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien und ermöglicht eine zentrale Administration unterschiedlicher Geräte mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Q: Für wen eignet sich Microsoft Intune?

A: Microsoft Intune eignet sich sowohl für Unternehmen, die eine Bring Your Own Device (BYOD)-Politik implementieren möchten, als auch für solche mit bereits etablierten Verwaltungslösungen.

Q: Wie viel kostet eine Standalone-Lizenz für Microsoft Intune?

A: Eine Standalone-Lizenz für Microsoft Intune kostet derzeit etwa 5,10 € pro Monat pro Lizenz.

Q: Bietet Microsoft Intune eine sichere Plattform zur Verwaltung von Endgeräten?

A: Ja, Microsoft Intune bietet eine sichere Plattform zur Verwaltung und Sicherung von Endgeräten. Es unterstützt Unternehmen bei der Einhaltung von Sicherheits- und Compliance-Richtlinien.

Q: Kann Microsoft Intune mit anderen Produkten integriert werden?

A: Ja, Microsoft Intune kann in Kombination mit anderen Produkten wie Azure Active Directory eingesetzt werden. Es bietet Integrationsoptionen mit anderen Microsoft-Produkten.

Q: Unterstützt Microsoft Intune verschiedene Betriebssysteme?

A: Ja, Microsoft Intune ist für verschiedene Betriebssysteme geeignet und unterstützt die Verwaltung von Geräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen.

Q: Wie hat sich die Stabilität und Funktionalität von Microsoft Intune im Laufe der Jahre entwickelt?

A: Microsoft Intune hat in den letzten Jahren an Stabilität und Funktionalität gewonnen, um den steigenden Anforderungen von Unternehmen gerecht zu werden.